Loading

Sehenswürdigkeiten in Phnom Penh, Kambodscha

Was willst du entdecken?

Deine Reiselust hat keine Grenzen

Sehenswürdigkeiten Phnom Penh

Sehenswürdigkeiten in Phnom Penh, Kambodscha

Welche Sehenswürdigkeiten in Phnom Penh sehenswert sind? Wir haben eine Auswahl für Dich zusammengestellt.

Phnom Penh ist als die „Perle Asiens“ bekannt. Hier läuft alles zusammen: jahrhunderte alte asiatische Tradtionen, Elemente aus der französischen Kolonialzeit und westliche Einflüsse. Wir verschaffen Euch hier einen Überblick über einige Sehenswürdigkeiten in Phnom Penh.

  • Königspalast

Sehenswürdigkeiten in Phnom Penh

 

Die ist definitiv die Roylaste aller Sehenswürdigkeiten in Phnom Penh. Hier kann man königliche Luft schnuppern und einen Blick in die Gemächer der königlichen Familie werfen. Wir empfehlen schon um kurz vor 8 hinzugehen, um nicht in der Prallen Sonne zu baden und den großen Reisegruppen zu entgehen.

Sehenswürdigkeiten in Phnom Penh

Das Nationalmuseum befindet sich direkt neben dem Königspalast. 5000 Ausstellungsstücke bringen Dir hier die spannende Geschichte Kambodschas näher. Für Geschichtsfans eine der Top Sehenswürdigkeiten in Phnom Penh. Und man findet ganz nebenbei Zuflucht vor der Hitze.

  • Zentralmarkt, Central Market (Phsar Thmei)

Sehenswürdigkeiten in Phnom Penh

Hier findet man alles, was das Herz begehrt. Auch kulinarisch ein Highlight! Es ist nicht nur eine Sehenswürdigkeit in Phnom Penh, sondern auch eine Möglichkeit seinen Lieben daheim ein Stück Kambodscha mitzubringen.

Sehenswürdigkeiten in Phnom Penh

Eine ehemalige Schule, die unetr Pol Pot zum Gefängnis und Folterstätte umfunktioniert wurde. Wir standen in Räumen, in denen vor kaum 40 Jahren Menschen auf grausame Weise gefoltert wurden. Es ist sehr wichtig, all die grausamen Verbrechen nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Unter diesem Blickwinkel ist die Aufbereitung der Exponate und Ausstellung all der Fotos und Überreste aus dieser schrecklichen Zeit sehr gelungen.

 

Sehenswürdigkeiten in Phnom Penh

Die Tötungsstation, die wir in der Nähe von Phnom Pen besucht haben, war eine von hunderten, in den Genozid betrieben wurde. Alle Gebäude wurden abgerissen, als man sie entdeckt hat. Übrig geblieben sind Massengräber und menschliche Überreste als Beweismittel und “Ausstellungstücke” in dieser schrecklichen Gedänkstätte.

  • Sisowath Quay

Sehenswürdigkeiten in Phnom Penh

Eine kostenlose Open-Air Sehenswürdigkeit in Phnom Penh, die zum Verarbeiten aller Eindrücke und Entspannen einlädt. Die Promenade am Westufer des Flußes Tone Sap führt entlang der bereits zuvor erwähnten Sehenswürdigkeiten, wie dem Köngispalast und dem Nationalmuseum, und auch an diversen Restaurants, Shops und Cafés.

Alex

Alex

Passionierte Reisebloggerin und Entdeckerin

LEAVE A COMMENT